YAWAL-Systeme

Fassadensysteme

FA 50N-System

Das System ermöglicht den Entwurf und die Ausführung von leichten Riegel-Pfosten-Riegel-Vorhangfassaden.

Das System FA 50N wird in die Gruppe der besten auf dem Markt erhältlichen Vorhangfassaden hinsichtlich Wärmedämmung, Schalldämmung, Wasserdichtigkeit und Windbeständigkeit eingestuft. Dank einer breiten Palette von Lösungen, die im System enthalten sind, ist es möglich, die Fassade in Geometrie und Farbe zu gestalten. Das Produkt wurde an einem europäischen Forschungsinstitut getestet.

• Möglichkeit von Konstruktionen in verschiedenen Formen und Größen nach den Vorstellungen des Architekten,
• Einhaltung der geltenden Normen für Wasserabdichtung, Wärme- und Feuerisolierung,
• Möglichkeit der Erzielung vielfältiger visueller Effekte für die Vorhangfassade dank einer breiten Palette von Abdeckleisten,
• Möglichkeit zum Biegen von Profilen,
• Möglichkeit, viele Sorten mit unterschiedlichen Parametern zu erzeugen,
• Es können Photovoltaikzellen verwendet werden ,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

FA OEL-System

Das FA OEL-System wird für Fassadenverkleidungen verwendet.

Die Art der Installation ermöglicht den Einsatz dieser Lösung in Fassaden, die an massiven Wänden belüftet werden. Die Verkleidung aus dem FA OEL-System ermöglicht es, dass die Fassade des Gebäudes den höchsten Standardanforderungen entspricht und gleichzeitig ein modernes Erscheinungsbild garantiert.
• schnelle und einfache Montage,
• einfache Wartung,
• Möglichkeit der Verwendung von Verglasungen mit Photovoltaikzellen,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

NANO-System

YAWAL NANO ist ein System von Aluminiumprofilen, das für die Herstellung moderner zweischichtiger Vorhangfassaden bestimmt ist, die die äußere Gehäuse von leichten Vorhangfassaden, die so genannte „zweite Haut” mit einfachen und komplexen Formen (Umlenkungen, Biegungen) bilden.

Die Konstruktion besteht aus Pfosten und daran befestigten Aluminiumrahmen, an denen Glasrahmen strukturell aufgehängt sind.

• Schutz der Fassade des Gebäudes vor Witterungseinflüssen,
• Verleihung einer individuellen und einzigartigen Form,
• Verbesserung der thermischen und akustischen Isolierung des Gebäudes,
• Erhöhung des Prestiges des Gebäudes.

FA50N RW-System

FA50N RW ist ein System, das die Gestaltung moderner Dachfenster in Oberlichtern, Dächern und Wintergärten ermöglicht, die auf der Basis von FA50 N und FA50N SL-Fassaden gebaut werden.

Das Fenstersystem soll in erster Linie für eine optimale Belüftung der Räume sorgen und viel frische Luft für den Nutzerkomfort bereitstellen.
Die Vorteile des Systems:

• Ausgezeichnete Wärmedämmung der Lösung (Uw ab 0,73 W/m2K),
• Möglichkeit des Einbaus von Doppelkammerglas mit einer Dicke von bis zu 60 mm,
• Hervorragende Dichtigkeit durch eine neue EPDM-Zentraldichtung und drei Kondensatablaufleitungen,
• Standard-Euro-Nut für Umschlagbeschläge,
• Schlanke Konstruktion – ermöglicht ein Maximum an Licht in den Räumen,
• Automatisierung des Öffnungs- und Schließvorgangs mit GEZE und ESCO Kettenzylindern (über Smartphone steuerbar),
• Flache Konstruktion an der Außenseite, die den freien Einbau von Sonnenschirmen ermöglicht,
• Die einzigartige Lösung des Flügels mit Stufenglas erlaubt es, eine Fensterebene ohne sichtbare Aluminiumelemente zu erhalten.

Fenster- und Türsysteme mit Wärmedämmung

TM 102HI-System

Das YAWAL TM 102HI-System ist für energieeffizientes und passives Bauen bestimmt. Es wird sowohl für öffentliche Gebäude als auch für Wohngebäude geeignet sein..

Es handelt sich um ein umfangreiches System von Aluminiumprofilen, aus denen moderne Arten von Fenstern, Türen und Schaufenster hergestellt werden, die eine hohe Wärmedämmung erfordern

• die höchste Wärmedämmung,
• Möglichkeit, Konstruktion mit großen Oberflächen zu gestalten,
• Möglichkeit, die gesamte Palette der auf dem Markt erhältlichen Beschläge zu verwenden: Oberflächen-ALU, PVC-Nut, verdeckte Scharniere, Schaftgriffe in beliebiger Form, Edelstahlgriffe,
• ausgezeichnete Energieeffizienz und sehr hohe Wasserdichtigkeit dank der innovativen Konstruktion der Zentraldichtung,
• Möglichkeit, Balkontüren mit einer niedrigen Schwelle herzustellen,
• Möglichkeit, ein Fenster mit einem beweglichen Pfosten herzustellen,
• modernes Design der Clip-Profile verbunden mit neuen Dichtungen – die Möglichkeit, eine Ebene auf der Aluminium – Dichtungslinie zu erhalten,
• Zusätzliche winddichte Isolierung dank der Dichtung am Kontakt zwischen der Glasleiste und dem Profil,
• Möglichkeit der Herstellung eines Umkehrprofils der Verglasung.
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

TM 77HI-System

Das TM 77HI-System ist eine sichere und innovative Lösung, die hervorragende thermische, akustische, Wind- und Wasserschutz- und Sicherheitsparameter bietet.

Dank der Verwendung von Abstandhaltern zwischen den Aluminiumprofilen wurden hervorragende Wärmedämmwerte erreicht. Die Rolle der Wärmedämmung wird von den systembedingten Kammer-Wärmedämmern mit Füllung erfüllt.

• die Möglichkeit, die Heizkosten deutlich zu senken,
• Möglichkeit, Konstruktion mit großen Flächen zu gestalten, die eine moderne Fassaden- und Innengestaltung ermöglichen,
• Kompatibilität mit der Palette der Hardware- und Steuerungskomponenten,
• Möglichkeit der Realisierung moderner Konstruktionslösungen in verschiedenen Konfigurationen und Layouts,
• Möglichkeit, einen ausgezeichneten Wert des Wärmedurchgangskoeffizienten auf dem Niveau von Uf=0,8-1,5 W/m2K dank der Verwendung einzigartiger Wärmedämmungslösungen im System zu erreichen,
• Möglichkeit, Balkontüren mit einer niedrigen Schwelle herzustellen,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

TM 74HI-System

Das System wird zur Konstruktion von Fenstern, Türen, Schaufenstern mit hohen Wärmedämmungsparametern verwendet, die für den Einsatz in Wohn-, öffentlichen und Industriegebäuden bestimmt sind.

Die in dem System verwendeten Thermoisolatoren (aus glasfaserverstärktem Polyamid) und der Raum zwischen ihnen wurden zusätzlich mit Polyurethanschaum gefüllt. Das System ermöglicht die Schaffung von Konstruktionen mit großen Abmessungen durch die Verwendung von verstärkten Profilen sowohl innen als auch außen.

• Optimierung der Gebäudebetriebskosten durch erhöhte Wärmedämmung der Profile,
• Möglichkeit der Realisierung moderner Lösungen von Fensterkonstruktionen in verschiedenen Konfigurationen,
• Möglichkeit zum Biegen von Profilen,
• Möglichkeit des Einbaus von Fenstern in Fassadensystemen,
• Möglichkeit, Sätze von verbundenen Konstruktionen in jedem beliebigen Winkel zu bauen,
• Möglichkeit der Verwendung einer vollständigen Palette moderner Beschläge und individueller Klinken oder Griffe durch die Verwendung von Profilen unterschiedlicher Breite,
• Möglichkeit zur Verwendung von verborgenen Scharnieren und ferngesteuerten Schlössern dank der verwendeten Profilbreiten,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

TM 62HI-System

TM 62HI ist ein Aluminiumsystem für Fenster und Türen, die eine Wärmedämmung erfordern.

Die Wärmedämmung wird durch den Einsatz spezieller Verglasungselemente im Raum zwischen Scheibe und Profil erhöht. Das System erfüllt die hohen Anforderungen für öffentliche Gebäude mit hohem Verkehr und Wohngebäude.

• erhöhte thermische Parameter in Bezug auf das TM 62-System um 20-40 %,
• Energieeinsparung, was in niedrigeren Gebäudeheizkosten umgewandelt wird,
• Möglichkeit, Fenster, Türen und Schaufenster mit erhöhter Einbruchsicherheit zu konstruieren,
• Möglichkeit zum Biegen von Profilen,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

TM 62-System

TM 62 ist ein Dreikammersystem aus Aluminiumprofilen zur Herstellung moderner Fenster- und Türkonstruktionen mit optimaler Wärmedämmung.

Das System erfüllt die hohen Anforderungen für öffentliche Gebäude mit hohem Verkehr (Schulen, Büros, Krankenhäuser, Banken) und Wohngebäude

• Möglichkeit der Konstruktion von Fenstern, Türen, Schaufenstern mit erhöhter Widerstandsfähigkeit gegen Einbruch,
• Möglichkeit, Sätze von verbundenen Konstruktionen in jedem beliebigen Winkel zu bauen,
• Möglichkeit zum Biegen von Profilen,
– Möglichkeit der Verwendung verschiedener Füllungstypen,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

PI 50N-System

PI 50N ist ein umfangreiches System von Aluminiumprofilen zur Herstellung moderner, wärmegedämmter Fenster und Türen, Schaufenster, Trennwände und Windfänge in verschiedenen Ausführungen.

Die Vielfalt der Profile ermöglicht die Konstruktion von Türen auf Flächenbändern und auf im Profilfalz befestigten Bändern.

• Möglichkeit, verschiedene Arten von Lösungen mit einer minimalen Anzahl von Profilen zu konstruieren,
• Möglichkeit zur Verbesserung der Produktion und der ästhetischen Werte dank der Verwendung eines schnell montierbaren Beschlagsystems,
• Die Vielseitigkeit der Lösungen wird durch die Vielfalt der Beschläge und zwei Arten ihrer Installation gewährleistet,
• Möglichkeit zur Schaffung von Konstruktion mit großen Abmessungen durch die Verwendung von verstärkten Profilen,
• Möglichkeit der Montage der Türen in den Fensterreihen dank der zusätzlichen Profile,
• Möglichkeit, Sätze von Konstruktionen in jedem beliebigen Winkel zu bauen,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

Paneel-Türsysteme

TM 102HI PRESTIGE-System

TM 102HI PRESTIGE – ist das neueste Yawal-System zur Herstellung exklusiver Eingangstüren für passive und energieeffiziente Ein- oder Mehrfamilienhäuser.

Die Lösung der Paneeltüren basiert auf dem modernsten von YAWAL angebotenen TM 102 HI-System .

• die höchste Wärmedämmung,
• volle Freiheit, exklusive Eingangstüren unabhängig von der Konfiguration zu konstruieren,
• Version mit einseitig und doppelseitig verkleidetem Paneel,
– moderne, mehrteilige Zentraldichtung des Kontaktes zwischen Zarge und Flügel,
• innovatives, Schwellendichtung in mehreren Punkten,
• schnelle und einfache Installation,
• Möglichkeit der Verwendung von Paneelen beliebiger Ausführung mit Edelstahlapplikationen und Zierfräsungen,
• Einbautiefe 102 mm, Ucv kleiner als 0,8 – Lösung für Passivhäuser,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

TM 77HI PRESTIGE-System

TM 77HI Prestige ist ein hochwertiges Haustürsystem für Ein- oder Mehrfamilienhäuser.

Bei dieser Lösung können die Flügel in einer Ebene zur Zarge (unsichtbares Flügelprofil) oder einseitig verkleidet ausgeführt werden.

• hohe Ästhetik dank der Verwendung versteckter Scharniere, Produkt in verschiedenen Ausführungen erhältlich:
• mit einseitiger Vorsatzschale,
• mit doppelseitiger Vorsatzschale,
• die Wahl des Isolators oder der Zentraldichtung,
• schnelle und einfache Installation,
• Möglichkeit der Verwendung von Paneelen beliebiger Ausführung mit Edelstahlapplikationen und Zierfräsungen,
• hohe Wärmedämmung,
• Farbbeständigkeit, leicht zu reinigen,
• Breite Farbpalette – RAL-Palette, Struktur- und holzähnliche Farben,
• Einbautiefe 77 mm, Ucw ~0,8 – passive Tür,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

Brandschutzsysteme

FA 50N DACH EI-System

Das System FA 50N DACH REI 15, REI 20, RE 30, REW 30 ermöglicht den Entwurf und die Konstruktion eines verglasten Daches (Oberlicht mit Feuerwiderstand) und einer Tragkonstruktion aus Aluminiumprofilen des FA 50N-Systems.

Das System besteht aus einer Rahmenstruktur aus Aluminiumpfosten und -Riegeln, in die die transparenten Füllungen aus gehärtetem und feuerfestem Glas montiert sind.

• Möglichkeit der Herstellung von Einfach- und Sattelglasdächern mit Neigungen von 0°-80°,
• Möglichkeit, die Konstruktion in verschiedenen Farbvarianten und Oberflächenausführungen herzustellen,
• Einhaltung strenger Brandschutznormen – Feuerwiderstandsklasse REI 15, REI 20, RE 30, REW 30,
• Möglichkeit der Konstruktion von Oberlichtern und Glasdächern in verschiedenen Formen,
• Möglichkeit, ein Oberlicht in einer baulichen Variante herzustellen,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

TM 62EI 30-System

Das Yawal TM 62EI 30-System wird zur Herstellung einer breiten Palette von feuerbeständigen Wänden und Türen der Feuerwiderstandsklasse EI 30 verwendet, die als äußere und innere Brandschutzbarrieren eingesetzt werden.

Die wärmegedämmten Systemprofile bestehen aus zwei Aluminiumteilen, die durch eine thermische Zwischenlage voneinander getrennt sind. Thermische Zwischenlagen aus glasfaserverstärktem Polyamid mit einer Breite von 23 mm erfüllen in den Profilen die Rolle der Isolierung. Die mittlere Kammer des Profils ist mit isolierenden, feuerfesten Einlagen gefüllt. Für das System TM 62EI liegt eine Technische Zulassung vor (AT-15-9626/2016).

• breite Palette von Anwendungen als interne und externe Trennwände,
• Klassifizierung von Materialien als nicht feuerausbreitend,
• optimale Wärmedämmung.

TM 75EI-System

Das System dient zur Herstellung von feuerbeständigen Wänden und Türen der Feuerwiderstandsklassen von El 30 bis El 60, die als äußere und innere Brandtrennwände eingesetzt werden.

Sie ermöglicht auch die Herstellung rauchdichter Konstruktionen. Wärmeisolierende Profile des TM 75EI-Systems bestehen aus zwei Aluminiumteilen, die durch eine thermische Zwischenlage voneinander getrennt sind. Die Rolle der Isolierung in Profilen wird durch 32 mm breite thermische Zwischenlagen gespielt.

• Systemklassifizierung als rauchdicht in Klasse Sa, S200
• Klassifizierung von Materialien als nicht feuerausbreitend,
• Eine breite Palette an konstruktiven Lösungen von Trennwänden über Schaufenster bis hin zu Einzel- und Doppeltüren (mögliche Ausführung mit Beleuchtung und Leuchten),
• Große Auswahl an Füllungen bis zu einer Dicke von 62 mm.

TM 90EI JAWAL-FEUERBLOCK 120-System

YAWAL FIRE BLOCK 120 TM 90EI wird zur Herstellung einer breiten Palette von Brandschutz-Gebäudehüllen der Feuerwiderstandsklasse EI 120 verwendet.

Es ist mit dem TM 75 EI-System kompatibel. Das TM 90EI-System erfüllt die aktuelle technische Zulassung (AT-15-8955/2016). Die maximalen Abmessungen der Konstruktion – Brandwände, die in diesem System möglich sind, sind – Höhe: 4000 mm; Breite: 5240 mm.

• Klassifizierung von Materialien als nicht feuerausbreitend,
• Wärmedämmung,
• Verwendung von Füllungen bis zu 100 mm Dicke,
• Möglichkeit, Innenwände ohne Feuerwiderstand gemäß der technischen Zulassung herzustellen,
• Das YAWAL TM 75EI-System kann an die Türwand angeschlossen werden.

FA 50N EI-System

Die Vorhangfassade des Systems FA 50N EI hat eine Rahmenkonstruktion aus Pfosten und Riegeln aus Aluminiumprofilen.

In den Konstruktionsfeldern werden feuerfeste Glasfüllungen oder Dämmpaneele eingebaut.

• Möglichkeit, Vorhangfassaden mit verschiedenen Biegungen der Ebene herzustellen,
• Einhaltung strenger Brandschutznormen,
• Es kann mit den Yawal TM 75EI- und Yawal TM 62EI- Brandschutzsystemen verbunden werden.

Hebe-Schiebe-Tür- und Schiebetürsysteme

DP 180-System – ZWEI- UND DREISCHIENENRAHME

Die neue Version des DP 180-Systems mit einer Zwei- und Dreischienenzarge für eine ausgezeichnete Wärmedämmleistung.

Um den gesamten Umfang der Zarge wird ein HPVC-Isolationsprofil verwendet. Die im System verwendeten Dreischienenzargeprofile ermöglichen die Erstellung mehrerer Rahmen.

Um Verformungen der Flügel aufgrund von Temperaturunterschieden zu verhindern, sind die Flügelprofile mit thermischen Anti-Bi-Metall-Zwischenlagen ausgestattet.

Zwei- und Dreischienenzargen bieten die Möglichkeit, in jedem möglichen Öffnungsschema zu konstruieren.

• ausgezeichnete Wärmedämmung,
• einfaches und intuitives Bauentwässerungssystem,
• innovative Zwei-Komponenten-Dichtungen für den Flügel,
• Möglichkeit, Konstruktionen in allen auf dem Markt verfügbaren Schemata auszuführen,
• Flügelprofile ausgestattet mit modernen thermischen ANTI-BI-METALL-Zwischenlagen,
• Isolierende Fundamente unter der 6,5 m lang unteren Türzarge – keine Notwendigkeit für eine Verbindung,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

DP 180-System – AUF FESTER ZARGE

Das DP 180 ist ein System zur Herstellung von Hebe-Schiebe-Fenstern und -Türen für den Außenbau.

Das DP 180-System ist eine moderne Lösung, die auf Aluminiumprofilen mit thermischen Zwischenlagen basiert. Die Konstruktion des DP 180-Systems wirkt sich auf die Reduzierung der thermischen Energieverluste und damit auf die Senkung der Betriebskosten der geplanten Anlagen aus. Das Produkt ist sowohl für den Einsatz in Wohn- als auch in öffentlichen Gebäuden vorgesehen.

• ausgezeichnete Wärmedämmung – Uf = ab 1,1 W/m2K,
• Füllungsdicke bis zu 62 mm,
• Möglichkeit der Herstellung von Türen mit sehr großen Abmessungen und Flügelgewicht bis zu 440 kg,
• die gesamte Glasecke kann in einem 90˚ Winkel verbunden werden,
•Möglichkeit, Türen mit abgesenkter Schwelle herzustellen – keine architektonischen Barrieren,
• sehr gute Parameter der Wasserdichtheit und Luftdurchlässigkeit,
• Möglichkeit, ein automatisches System zum Öffnen und Schließen der Tür zu installieren,
• Beschläge können mit Mikroventilation verwendet werden,
• Möglichkeit, die Füllung von außen einzubringen,
• Die Möglichkeit einer nahtlosen Glasverbindung,
• ein beweglicher Eckpfosten,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

L 50-System

Aluminiumprofilsystem zur Konstruktion und Herstellung von verglasten Schiebesegmenten für Balkone und Loggien (L 50B) und Schiebesegmenten für Trennwände (L 50S).

Verglaste Trennwände sind nicht brennbar und wurden als nicht feuerausbreitende Konstruktionen klassifiziert. Das System L 50 besteht aus Einkammer-Aluminiumprofilen ohne thermische Zwischenlage. Die Flügel werden auf speziell angepassten Flurförderzeuge bewegt. Aufgrund des verwendeten Zarge ist es möglich, die Konstruktion auf Doppel- oder Dreifachspur vorzufertigen.

• Wachstum der Sicherheit und des Komforts von Raumnutzern,
• Begrenzung des Eindringens von Außenlärm in den Raum,
• Schutz vor Witterungsverhältnissen,
• Es können verschiedene Arten von Füllungen verwendet werden,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

DP 150T-System

Das DP 150T-System ermöglicht, die Hebe-Schiebe-Türen zu konstruieren.

Aluminiumprofile für dieses System sind so konzipiert, dass sie eine hohe Wärmedämmleistung gewährleisten. Das DP 150T-System ermöglicht, Konstruktionen bis zu 3300 mm und Flügelgewichte bis zu 430 kg auszuführen. Hebe-Schiebe-Beschläge bieten auch bei solch großen und schweren Flügeln Komfort und Benutzerfreundlichkeit. Diese Art von Türen wird als äußere Trennwände, Terrassenausgänge und Türen in Wintergärten verwendet.

• Möglichkeit der Verwendung sehr großer Verglasungen,
• Es können verschiedene Arten von Füllungen verwendet werden,
• Möglichkeit zur Schaffung von Mehrschienenkonstruktionen,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

DP 100-System

Schiebe- und Hebe-Schiebe-Türen für die wirtschaftliche Außenmontage.

Das DP 100-System ist eine moderne Lösung mit hohen Qualitätsparametern, basierend auf Aluminiumprofilen mit thermischer Zwischenlage.

• Es können verschiedene Arten von Füllungen verwendet werden,
– Kostenwirksamkeit der Lösung,
– Möglichkeit der Schaffung von Zwei- und Dreischienenkonstruktionen,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

Sonderregelungen

Aluminium-Fensterladensystem Eclipse 33

Das System der Fensterläden ist ein dekoratives Element, das jede Fassade hervorhebt und das Gebäude individuell erscheinen lässt. Unsere Fensterläden sind eine Alternative zu den auf dem Markt erhältlichen Holzfensterläden. Eclipse 33-Fensterläden sind in zwei Versionen erhältlich – mit festen und Paneellamellen. Fensterläden schützen Räume vor übermäßiger Sonneneinstrahlung. Das Eclipse 33-System ist eine ausgezeichnete Lösung, die im Wohnungsbau eingesetzt wird.

• modernes Design,
• keine Notwendigkeit für zyklische Wartung der Beschichtung,
• Farbbeständigkeit, leicht zu reinigen,
• lange Lebensdauer, keine atmosphärische Korrosion,
• breite Farbpalette – RAL-Palette, Strukturfarben, holzähnliche Furniere,
• schnelle und einfache Installation,
• billigere Alternative zu Holzfensterläden,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

YSP-System – YAWAL SUN PROTECTION

Das System passt perfekt zu den vorherrschenden Markttrends, sowohl im Nutzungs- als auch im Architekturbereich.

Yawal Sun Protection umfasst alle Produkte, die YAWAL in der breit definierten Sonnenschutzindustrie anbietet. Richtig montierte Abdeckung schützt den Innenraum vor Witterungseinflüssen

• Möglichkeit der automatischen Steuerung,
• Produktverfügbarkeit in mehreren Versionen,
• Lichtbrecher (fest und beweglich) und Fassadenjalousien,
• umfassender Sonnenschutz des Gebäudes,
• Anreicherung des Gebäudekörpers mit Lichtbrechern,
• Erhöhung des Arbeitskomforts der Menschen im Gebäude, indem das in das Innere des Gebäudes einfallende Licht reflektiert und gestreut wird,
• Reduzierung der Kosten für die Raumklimatisierung,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

Tür-Fenstersysteme ohne Wärmedämmung

PBI 84 OFFICE-System

Das Aluminiumprofilsystem PBI 84 Office ist für den Bau von Innenwänden und Freiflächen konzipiert.

Das System ermöglicht die Installation von PBI 50N Türen, Paneeltüren und Ganzglastüren. Es gibt zwei Varianten des Hauptprofils in Standard- und Wirtschaftsform.

• Möglichkeit des Einbaus von Füllungen unterschiedlichster Stärke (Scheiben von 6 bis 12 mm, undurchsichtige Füllungen von 12 bis 18 mm) unter Beibehaltung einer 38 mm breiten, von außen sichtbaren Konstruktion,
• Eine einfache und effektive Art, eine „T“-artige Verbindung zu konstruieren,
• eine breite Palette von Outdoor-Clips,
• Möglichkeit der Wartung (Reinigung des Glases von innen) durch Verwendung geeigneter Klammern,
• Möglichkeit der Verkabelung des elektrischen Systems,
• Die Möglichkeit der freien Formgebung der Anlage dank der Winkelverbindungen,
• Möglichkeit, sowohl manuell als auch elektrisch betriebene Jalousien anzubringen,
• maximale Konstruktionshöhe 3700 mm,
• Möglichkeit, das System unter Konstruktionsbedingungen zu fertigen,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

PBI 40E-System

Das System wird zur Herstellung von nicht wärmeisolierten Trennwänden und Konstruktionen für den Innenausbau verwendet, wie z.B.: Türen, Fenster, Trennwände, Schaufenster, Kisten.

PBI 40E ist für den Einsatz in Wohn-, öffentlichen und industriellen Gebäuden als innere Trennwände konzipiert. Türen und Wände des PBI 40E Systems können nur dann auch als äußere Trennwände verwendet werden, wenn keine Anforderungen an Wärmedämmung und Wasserdichtheit gestellt werden und die statische Berechnung den Einfluss von Windlasten berücksichtigt.

• Möglichkeit der Herstellung rauchdichter Konstruktionen,
• Wirtschaftlichkeit der Innenarchitektur mit einem hohen Anspruch an Ästhetik und Gebrauchstauglichkeit,
• Möglichkeit zur Herstellung Bogenkonstruktionen,
• Möglichkeit, Wände in jedem beliebigen Winkel herzustellen,
• Es kann dieselbe Beschläge und dasselbe Zubehör verwendet werden wie in den PBI 50N- und PI 50N-Systemen,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.

PBI 50N-System

Das System wird zur Herstellung von nicht wärmegedämmten Trennwänden und Konstruktionen für den Innenausbau verwendet, wie z.B.: Pendeltüren, Speisefenster, nicht tragende Trennwände, Schaufenster, Kisten.

Die Profiltiefe (50 mm) macht es zu einer der stärksten auf dem Markt in dieser Gruppe. Das System verfügt über technologische Lösungen, die von dem zuvor eingeführten „warmen“ PI 50N-System auf der Basis von Anschraubbänden übernommen wurden. Zubehör und Beschläge sind ein gemeinsames Merkmal dieser Systeme. Die eingeführte Vereinheitlichung ermöglicht es, Konstruktionen schnell auszuführen und die Möglichkeit von Fehlern bei der Vorfertigung auszuschließen.

• Möglichkeit der Herstellung rauchdichter Konstruktionen,
– Möglichkeit der Schaffung von Pendeltüren und Speisefenstern,
• Möglichkeit zur Herstellung Bogenkonstruktionen,
• Möglichkeit, Wände in jedem beliebigen Winkel herzustellen,
– Möglichkeit zur Herstellung von Konstruktionen mit großen Abmessungen dank einer breiten Palette von Profilen (einschließlich verstärkter Pfosten),
– Möglichkeit der Konstruktion von einwärts und auswärts öffnenden Türen, Ganzglastüren, ein- und zweiflügelig,
• Möglichkeit der Verbindung mit anderen YAWAL-Systemen.